Versandkostenfrei ab 30 € (in DE)
Kauf auf Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Lieferung mit DHL - schnell & sicher

Vegane Proteinshakes

Unsere veganen Proteinshakes besitzen einen hohen Proteingehalt und werden nur mit Bio-Erythrit gesüßt. Ob zum konsequenten Abnehmen, für den optimalen Muskelaufbau, zur Regeneration nach einer Krankheit oder einfach nur zur Nahrungsergänzung - vegane Proteinshakes haben viele Nutzen und schmecken dabei auch noch unheimlich lecker.

Im Gegensatz zu vielen anderen veganen Proteinshakes haben wir sehr viel Wert darauf gelegt, dass unsere nicht so ein sandiges Gefühl auf der Zunge hinterlassen. 

Unsere veganen Proteinshakes besitzen einen hohen Proteingehalt und werden nur mit Bio-Erythrit gesüßt. Ob zum konsequenten Abnehmen, für den optimalen Muskelaufbau, zur Regeneration nach einer... mehr erfahren »
Fenster schließen
Vegane Proteinshakes

Unsere veganen Proteinshakes besitzen einen hohen Proteingehalt und werden nur mit Bio-Erythrit gesüßt. Ob zum konsequenten Abnehmen, für den optimalen Muskelaufbau, zur Regeneration nach einer Krankheit oder einfach nur zur Nahrungsergänzung - vegane Proteinshakes haben viele Nutzen und schmecken dabei auch noch unheimlich lecker.

Im Gegensatz zu vielen anderen veganen Proteinshakes haben wir sehr viel Wert darauf gelegt, dass unsere nicht so ein sandiges Gefühl auf der Zunge hinterlassen. 

Filter schließen
 
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lebepur Proteinshake Peanut Butter
Proteinshake Peanut Butter (bio) 200g
5,99 € *
Proteinshake Pure Blend (bio) 200g
Proteinshake Pure Blend (bio) 200g
5,99 € *
Proteinshake Cacao Love (bio) 200g
Proteinshake Cacao Love (bio) 200g
5,99 € *
Proteinshake Coconut Dream (bio) 200g
Proteinshake Coconut Dream (bio) 200g
5,99 € *

Vegane Proteinshakes: tierische Proteine sind nicht mehr nötig

 

Häufig bestehen vegane Proteinshakes aus Sojaproteinisolaten. Diese stehen im Verdacht, durch die enthaltenen Soja-Phytoöstrogene bestimmte Krebsarten im Wachstum zu befeuern. Sehr viel besser sind vegane Proteinshakes aus anderen pflanzlichen Proteinen, wie beispielsweise Sonnenblume, Hanf, Reis oder Erbsen.

 

Wir haben unsere veganen Proteinshakes dahingehend optimiert, dass sie eine optimale biologische Wertigkeit besitzen, d.h. dass diese der des Molkeproteins entspricht. In unseren Mischungen sind sämtliche essentiellen Aminosäuren im für den menschlichen Körper idealen Verhältnis vorhanden. 

 

Inzwischen kann man als auch bei Proteinshakes ganz ohne Reue auf tierische Zutaten verzichten. Auch mit veganen Proteinshakes erhält man inzwischen alle positiven gesundheitlichen Effekte für den Körper, die sonst nur mit tierischen Proteinen zu erreichen waren:

 

- Optimierung der Ernährung,

- Muskelaufbau,

- Gewichtsreduktion,

- Regeneration und

- Reduktion des Körperfettanteils.

 

Daneben sind unsere veganen Proteinshakes umweltfreundlicher, achten stärker auf das Tierwohl und besitzen darüber hinaus keine unerwünschten Zusatzstoffe.

 

 

Vegane Proteinshakes und ihre Wirkung

 

Aktuelle wissenschaftliche Studien zeigen, dass man mit veganen Proteinen positive gesundheitliche Wirkungen erzielen kann, die denen von tierischen Proteinen oftmals sogar überlegen sind. So zeigte eine Studie von 2011, die sich mit dem Thema der durch Proteinshakes verursachten Gewichtsreduktion beschäftigte, dass ein veganer Proteinshake tierischen Proteinshakes überlegen ist.

 

Eine weitere Studie zeigte, dass vegane Proteinshakes aus Reisprotein zur selben sportlichen Leistung, wie tierische Proteinshakes führen, d.h. einen ähnlichen Muskelzuwachs bewirken. Verwendet man nun eine Mixtur aus verschiedenen veganen Proteinen, die zusammen eine bessere Wertigkeit besitzen, als das Reisprotein allein, so kann von einem größeren Muskelzuwachs ausgegangen werden.

 

 

Wer profitiert von veganen Proteinshakes?

 

Zu den größten Profiteuren des Verzehrs von veganen Proteinshakes zählen beispielsweise:

 

- Menschen, die einem erhöhten Stresspegel ausgesetzt sind,

- Sportler, die einen erhöhten Grundumsatz besitzen,

- Menschen, die einen erhöhten Proteinbedarf besitzen,

- Menschen, die sich low-Carb ernähren,

- Menschen, die ihr Übergewicht reduzieren möchten und

- Menschen, die sich in einer Regenerationsphase befinden (beispielsweise nach einer Krankheit oder Schwangerschaft)

 

Vegane Proteinshakes: tierische Proteine sind nicht mehr nötig   Häufig bestehen vegane Proteinshakes aus Sojaproteinisolaten. Diese stehen im Verdacht, durch die enthaltenen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Vegane Proteinshakes

Vegane Proteinshakes: tierische Proteine sind nicht mehr nötig

 

Häufig bestehen vegane Proteinshakes aus Sojaproteinisolaten. Diese stehen im Verdacht, durch die enthaltenen Soja-Phytoöstrogene bestimmte Krebsarten im Wachstum zu befeuern. Sehr viel besser sind vegane Proteinshakes aus anderen pflanzlichen Proteinen, wie beispielsweise Sonnenblume, Hanf, Reis oder Erbsen.

 

Wir haben unsere veganen Proteinshakes dahingehend optimiert, dass sie eine optimale biologische Wertigkeit besitzen, d.h. dass diese der des Molkeproteins entspricht. In unseren Mischungen sind sämtliche essentiellen Aminosäuren im für den menschlichen Körper idealen Verhältnis vorhanden. 

 

Inzwischen kann man als auch bei Proteinshakes ganz ohne Reue auf tierische Zutaten verzichten. Auch mit veganen Proteinshakes erhält man inzwischen alle positiven gesundheitlichen Effekte für den Körper, die sonst nur mit tierischen Proteinen zu erreichen waren:

 

- Optimierung der Ernährung,

- Muskelaufbau,

- Gewichtsreduktion,

- Regeneration und

- Reduktion des Körperfettanteils.

 

Daneben sind unsere veganen Proteinshakes umweltfreundlicher, achten stärker auf das Tierwohl und besitzen darüber hinaus keine unerwünschten Zusatzstoffe.

 

 

Vegane Proteinshakes und ihre Wirkung

 

Aktuelle wissenschaftliche Studien zeigen, dass man mit veganen Proteinen positive gesundheitliche Wirkungen erzielen kann, die denen von tierischen Proteinen oftmals sogar überlegen sind. So zeigte eine Studie von 2011, die sich mit dem Thema der durch Proteinshakes verursachten Gewichtsreduktion beschäftigte, dass ein veganer Proteinshake tierischen Proteinshakes überlegen ist.

 

Eine weitere Studie zeigte, dass vegane Proteinshakes aus Reisprotein zur selben sportlichen Leistung, wie tierische Proteinshakes führen, d.h. einen ähnlichen Muskelzuwachs bewirken. Verwendet man nun eine Mixtur aus verschiedenen veganen Proteinen, die zusammen eine bessere Wertigkeit besitzen, als das Reisprotein allein, so kann von einem größeren Muskelzuwachs ausgegangen werden.

 

 

Wer profitiert von veganen Proteinshakes?

 

Zu den größten Profiteuren des Verzehrs von veganen Proteinshakes zählen beispielsweise:

 

- Menschen, die einem erhöhten Stresspegel ausgesetzt sind,

- Sportler, die einen erhöhten Grundumsatz besitzen,

- Menschen, die einen erhöhten Proteinbedarf besitzen,

- Menschen, die sich low-Carb ernähren,

- Menschen, die ihr Übergewicht reduzieren möchten und

- Menschen, die sich in einer Regenerationsphase befinden (beispielsweise nach einer Krankheit oder Schwangerschaft)