Gesünder länger guten Sex erleben!

Eine US amerikanische Studie hat sich mit den komplexen Zusammenhängen zwischen Gesundheitszustand, der erlebten Qualität des Sexlebens und vor allem Sex im Alter beschäftigt. Untersucht wurden in zwei Studien 3000 Männer und Frauen zwischen 25 und 74 und ebenso viele zwischen 57 und 85 Jahren. Manche Ergebnisse sind nicht wirklich überraschend, aber machen Hoffnung. Die Authoren Stacy Tessler Lindau und Natalia Gavrilova von derUniversität Chicago befassten sich mit zwei Fragestellungen:Wie wirkt sich der Gesundheitszustand im allgemeinen auf das Sexleben der Menschen aus und wo liegen die Unterschiede zwischen dem Sexleben von Mann und Frau. Während die Antwort auf die zweite Frage sicher viele von u
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.