Ein besserer Vitamin D Status könnte eine besserer Lebensqualität für Senioren bedeuten

Obwohl wir älter werden als je zuvor gibt es nun gestiegende Bedenken, dass die Quantität der Jahre nicht annähernd so wichtig ist wie die Qualität dieser Jahre. Und auch wenn das lange Leben viel Freude bereitet, müssen wir uns trotzdem mit den unzähligen Konsequenzen die dieser Trend des Älter werdens mit sich bringt, umgehen. Zum Beispiel sind Krankheiten wie Osteoporose, Arthritis und andere ernsthafte und oft schmerzvolle Knochen- und Gelenkerkrankungen und noch andere geläufigere wenn wir älter werden. Und, nciht überaschend, Senioren kämpfen oft täglich schon mit früher alltäglichen Dingen. Die Frage die sich heutzutage stellt ist, welche Entscheidungen können wir treffen um die Unannehmlichkieten des Alters zu vereinfachen? Ein Gebiet das spezielles Interesse weckt ist die Rolle die Ernährung spielt um die Knochen und Muskeln zu stärken, vom Säuglingsalter bis zum Lebensabend. Eine begrenzte Anzahl an Studien zeigt die Möglichkeit auf das die optimale Einnahme von Vitamin D (das Sonnenschein-Vitamin) helfen kann die Muskeln stark zu halten und physi
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.